Radiostars 2013 – Sonderpreis der Jury

Die Jury der RADIOSTARS (Kreativpreis AS&S Radio) verlieh am 24. September 2013 der Kampagne "Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf." ihren Sonderpreis für Nachhaltigkeit.

Laudator Torsten Engel (NDR2) und Jurymitglied RADIOSTARS:  „Diese Kampagne hat nachhaltig alles richtig gemacht! Obwohl die Kampagne seit mittlerweile mehr als 7 Jahren läuft, kommen beim Hören nie Gefühle auf wie: Ach, wie langweilig oder kenn ich doch schon oder war auch schon mal besser. Im Gegenteil: Die Kampagne macht einfach Spaß. Und man merkt sehr deutlich: Die, die für die Spots verantwortlich sind, lieben das Medium Radio.

Torsten Hennings, Lutz Kuckuck und Ralf Heuel nahmen als Verantwortliche gemeinsam den Preis entgegen.

© AS&S Radio (1)
© AS&S Radio (2)
© AS&S Radio (3)
© AS&S Radio (4)

 

Ralf Heuel (Geschäftsführer Kreation und Partner bei Grabarz & Partner) zum Sonderpreis der Jury für Nachhaltigkeit: „Wir freuen uns, dass wir zusammen mit der Radiozentrale mit Kreativität und Kontinuität einen Klassiker der Radiowerbung geschaffen haben."

Torsten Hennings (Torsten Hennings, Studioleitung Studio Funk Hamburg, Tonmeister und Regisseur): „Eine wunderbare Radiokampagne, die seit mehr als sechs Jahren zeigt, was alles im Format ‘Storytelling‘ stecken kann. Es macht uns als Produktionshaus immer wieder viel Spaß und auch stolz, bei der Entstehung dieser Spots mitzuwirken.“

Lutz Kuckuck (Geschäftsführer Radiozentrale): „Nach dem RADIOSTARS-Publikumspreis für den Spot Ying und Yang in 2010 freut es uns umso mehr sehr, dass unsere seit 2007 laufende Kampagne pro Radio nun auch von der Expertenjury gewürdigt wurde. Das ist uns Ehre und Ansporn zugleich.“


Die Preisverleihung der RADIOSTARS 2013 fand im „SIN LUZ“ des Dorint Hotels in Köln statt. In diesem Jahr wurde das Event auf ganz besondere Art durchgeführt. Die Veranstaltung bestach durch ihre im Dunklen abgehaltene Awarding-Zeremonie, die das Zuhören zum Hauptereignis machte. Die unabhängige Jury mit zahlreichen Top-Managern aus Agenturen, Unternehmen sowie mit bekannten Radio-Machern (Vorsitz: Burkhart von Scheven) vergab die RADIOSTARS in vier Fachkategorien sowie einen Sonderpreis der Jury.