Aktuelle Themen der Radiobranche

DANKE AN ALLE RADIOKOLLEGEN
Corona ist gerade das allumfassende Thema, das uns bewegt, uns umtreibt und auch verängstigt.Vor allem reißt es uns aber aus unserem Alltag, aus unseren Routinen und zeigt auf, dass viele Dinge, die wir für selbstverständlich erachten, gar nicht so selbstverständlich sind.Selbstverständlich für 53 Millionen Hörer ist es, den Morgen mit dem Radio zu beginnen – sei es als Wecker, beim ersten Kaffee, beim gemeinsamen Frühstück, unter Dusche oder auf dem Weg zur Arbeit.
Think Audio! Den Radio Advertising Summit digital erleben
Es ist wie es ist, und nun heißt es das Beste draus zu machen. Das gilt derzeit für alle Lebenslagen und eben auch für den Radio Advertising Summit. Noch vor Ostern starten wir mit dem Newsletter „Radio Advertising Summit. Think Audio – Der Audiokosmos frei Haus“ mit den Themen unseres Summits.
"Ich bin dein Radio" – Neuer Gattungsspot
Sie haben es vielleicht schon gemerkt, wir pausieren gerade mit unserer „normalen“ Gattungskampagne. So recht will kein Motiv auf die Situation passen. Dafür haben wir einen ganz anderen Spot gestartet: "Ich bin dein Radio" – und was das in diesen besonderen Zeiten heißt, wird hier zum Ausdruck gebracht. Radio erreicht tagtäglich Millionen von Menschen und ist in außergewöhnlichen Zeiten um so mehr ein vertrauter Begleiter, ein Aufmunterer und gibt Halt und Orientierung, um Nachrichten und Informationen richtig einordnen zu können. Aber vor allem steht Radio für einen Zusammenhalt, der Mut macht und die Zuversicht gibt, dass keiner diese außergewöhnliche Zeit allein meistern muss.
Studie: Radio ist für Deutsche unverzichtbar – in Krisenzeiten essentielles Vertrauensmedium
Der Aspekt des Vertrauens in Medien gerade spielt gerade eine wichtige Rolle spielt, deshalb hat die aktuelle Gemeinschaftsstudie Media Feeling – Media Reach von AS&S Radio, Radiozentrale und RMS unter anderem diesen Aspekt im intermedialen Vergleich untersucht.
Idee Einzelhandel: Osterhasen, die dringend ins Nest wollen
Radiowerbung am Beispiel von Rausch Schokolade. Schokoladen von Rausch versprechen echten Genuss und gerade zu Ostern sollte das Geschäft eigentlich brummen. Am Gendarmenmarkt in Berlin in absoluter Toplage gelegen, lebt der Chocolatier aus dem Premiumbereich zu 50% von Touristen und Geschäftskunden, die ihm nun wegfallen.
TeamRadio – Offenes MediaberaterInnen Meeting
Alexander Zeitelhack – u.a. als Berater für Medienunternehmen tätig – bietet jeden Freitag von 13.00 - 14.00 Uhr ein offenes Meeting für MediaberaterInnen an, in der viele interessante Cases während der Corona-Krise vorgestellt werden. Die Inhalte, wie Artikel, Interviews, Präsentationen und Ideen, werden jeweils pro Meeting im Anschluss gebündelt zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme erfolgt dabei über die Software Zoom.
Nähe in Zeiten von Abstand – Radio schafft diese Nähe und liefert die Welt frei Haus
Aktuelle Zahlen belegen, dass die Radionutzung via Web im Zuge der Corona-Epidemie nochmals steigt, weil die Menschen sich neben gesicherten Informationen via Radio in Zeiten eines Kontaktverbots ein Stück Gemeinschaftsgefühl und Nähe ins Haus holen und auch mal eine Auszeit von der turbulenten Nachrichtenlage suchen.
liefert.jetzt – individuelle Datenbank für die Unterstützung regionaler Händler
Während der Corona-Krise kämpfen insbesondere viele kleine und mittelständische Unternehmen um ihre Existenz. Um jene in dieser schweren Zeit zu unterstützen, bietet "liefert.jetzt" eine Plattform für die lokalen und regionalen Firmen, die jetzt die Lieferung und Abholung ihrer Produkte anbieten.Diese Plattform kann von jedem Radiosender individuell mit eigenem Branding angelegt werden und bietet darüber hinaus sogar die Möglichkeit, dass die Händler sowie die Konsumenten selbst die Daten der Unternehmen auf der Plattform hinterlegen können. So können auch in dieser Zeit bestehende Kunden gehalten werden sowie ggf. Kontakt zu neuen Händlern zustande kommen.
Zurück zur Übersicht