Deutscher Radiopreis 2021: Beirat vergibt Sonderpreis an Radio Wuppertal – live dabei sein per Radio, TV und Stream
26.08.2021 10:59

Zoe Wees, Revolverheld, Nathan Evans, Johannes Oerding und Wincent Weiss sorgen gemeinsam mit der NDR Bigband für die musikalische Begleitung und Radio Wuppertal erhält einen Sonderpreis für den herausragenden Einsatz in der Nacht der Flutkatastrophe. Alle weiteren Infos zur Live-Übertragung lesen Sie hier.

 

 

Hamburg / Berlin, 2. August 2021– 30 Nominierte für den diesjährigen Deutschen Radiopreis erfahren am 2. September, wer von ihnen eine der Trophäen mit nach Hause nehmen darf. Für eine feierliche Verleihung sorgen prominente musikalische Gäste während des Abends – darunter Zoe Wees, Revolverheld, Nathan Evans, Johannes Oerding und Wincent Weiss gemeinsam mit der NDR Bigband.

Sonderpreis für Radio Wuppertal

Ein Preisträger steht bereits jetzt fest: Radio Wuppertal wird mit einem Sonderpreis des
Beirats ausgezeichnet – für den herausragenden Einsatz in der Nacht der Flutkatastrophe
und stellvertretend für alle Reporter:innen, die in Deutschland im Einsatz waren. Der Beirat
ist überzeugt: Am Beispiel von Radio Wuppertal zeigt sich die Stärke von Lokalradio.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

Zurück zur Übersicht