Hit-Radio Antenne führt die Echtzeitmessung von Verkehrsinformationen mit den Daten von TomTom HD Traffic ein
22.03.2012 10:40

Exklusiv für Niedersachsen und Bremen: Hit-Radio Antenne setzt bei der Beschaffung von aktuellen Verkehrsmeldungen ab sofort auf TomTom HD Traffic (R)

Hit-Radio Antenne Experte ,Verkehrs-Kai‘: „Dank des neuen Systems können wir jetzt exakte Empfehlungen geben. Unsere Hörer wissen zukünftig, ob sie pünktlich zur Arbeit kommen, Termine einhalten können etc.; durch die übermittelten Daten hunderter Autofahrer kann ich unseren Hörern mitteilen, dieser Stau kostet 26 Minuten, die Umleitung nur 8 Minuten. Oder die Umleitung ist überlastet, in der Ausweichstrecke verliere ich mehr Minuten – da warte ich doch lieber entspannt den Stau ab!“

Die Hit-Radio Antenne Verkehrsleitzentrale verfügt hierzu über einen eigenen Zugang zum TomTom HD Traffic Verkehrsinformationsserver. Auf dem Server werden GPS- und GSM-Informationen von Navigationssystemen und Handys gesammelt und in Echtzeit verarbeitet.

„Guter Verkehrsservice ist einer der Haupteinschaltgründe für Radio. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind stolz, als einziger Sender in Niedersachsen und Bremen die Meldung von Staus in Echtzeit im Programm zu haben“, sagt Programmdirektor Carsten Hoyer.

Hit-Radio Antenne ist der erste Radiosender Niedersachsens, der mit TomTom im Bereich Echtzeitverkehrsinformationen zusammenarbeitet. Durch die Kooperation mit dem Sender ist TomTom seinem im Verkehrsmanifest festgeschriebenen Ziel, die Verkehrsbelastung für alle Autofahrer zu reduzieren, wieder einen Schritt näher gekommen.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Hit-Radio Antenne”, sagt Thomas Henkel, PR Manager TomTom. „Dadurch können in Zukunft noch mehr Menschen von den besten Verkehrsinformationen von TomTom HD Trafffic profitieren und so insgesamt die Verkehrsbelastung für alle Autofahrer reduzieren.”

Mehr Informationen auf www.antenne.com und www.tomtom.com

Zurück zur Übersicht