Radio Advertising Award 2020: Verleihung findet nicht statt
13.03.2020 16:01

Aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie wird die geplante Verleihung der Radio Advertising Award-Trophäen am 16. April abgesagt.

 

Berlin, 13. März 2020 – Die Veranstaltung zur Verleihung des Radio Advertising Award wird aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Situation nicht stattfinden. Die Nominierten der Shortlist sollten ihre Awards im Rahmen der Audio Honours in Hamburg, die am 16. April im exklusiven Kreis von Kreativen, Produzenten und Kunden im Musikclub Gruenspan geplant war, überreicht bekommen.


„Natürlich haben wir uns auf die Award-Veranstaltung gefreut und eine besondere Verleihung für die Kreativen-Audio-Köpfe in diesem Land geplant, aber das alles rückt angesichts der derzeitigen Lage in den Hintergrund. Die Gesundheit aller steht im Mittelpunkt und wir sind uns unserer Verantwortung sehr wohl bewusst. Insofern ist die Absage der einzig richtige Schritt“, sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale.
Die Gewinner werden alternativ am 16. April auf der Website www.radio-advertising-award.debekannt gegeben.

Zurück zur Übersicht