Sold out: Keine Karten mehr für die Radiodays Europe 2012
28.02.2012 10:32
Die Veranstalter und Partner der 3. Radiodays Europe vermeldeten heute, dass es keine Karten mehr für die Radiodays Europe in Barcelona gibt - weitere Interessenten werden auf die Warteliste gesetzt

Die Veranstalter und Partner der 3. Radiodays Europe vermeldeten heute, die diesjährige Veranstaltung sei komplett ausverkauft. Weitere Interessenten der vom 14.-16. März in Barcelona stattfindenden Konferenz werden auf eine Warteliste gesetzt.

Laut der Organisatoren wurden dieses Jahr eine Steigerung der Ticketverkäufe gegenüber dem Vorjahr und sogar ein schnellerer Abverkauf vermerkt. Das rege Interesse an der Konferenz, welche sich der Zukunft und Innovation von Radio widmet, sei ein gutes Zeichen für Radio als Industrie. „Wir wissen um die Relevanz des Radios als Industrie die wöchentlich 95% der europäischen Bevölkerung erreicht. Doch muss Radio konvergent in die Zukunft des klassischen Rundfunks, dem Internet und dem Mobil-Sektor blicken. Die Radiodays Europe geben sowohl öffentlich-rechtlichen als auch privaten Sendern eine Bühne auf der sich diese Themen diskutieren lassen.” Heißt es in einem Statement der Veranstalter.

Sollten sie nicht die Möglichkeit haben dieses Jahr dabei zu sein, können sie der Konferenz auf der Radiodays Europe Webseite oder über Twitter (Hashtag: #rde12) folgen.

Das komplette Line-Up der Redner sowie das Programm ist abrufbar unter: www.radiodayseurope.com

Zurück zur Übersicht