Radiodays Europe – vom 18. bis 20. März 2018 in Wien

»The World is Listening« ist das Motto, unter dem die Radiodays Europe vom 18. bis 20. März in Wien an den Start gehen. Von Workshops zu powervollem Sounddesign über Vorträge zu innovativen Digitalstrategien bis hin zu Insights im Umgang mit Smart Speakern ist alles dabei, was Radio-MacherInnen brauchen, um für die neuen Herausforderungen des Audio-Marktes gewappnet zu sein. Unter den 1500 erwarteten Radio- und Audio-ExpertInnen ist auch die Deutsche Radioszene gebührend vertreten:

Ina Tenz (Programmdirektorin & Geschäftsleitung Content Antenne Bayern, Deutschland), Robert Förster (CEO Multicast Media, Deutschland) und Caroline Grazé (Geschäftsführerin Radioplayer Deutschland) diskutieren gemeinsam, wie mit digitalen Giganten Schritt gehalten werden kann. Darüber hinaus gibt Jonas Bedford-Strohm (Team lead Alexa, BR, Deutschland) Einblicke dazu, wie der Bayerische Rundfunk Smart Speaker einsetzt und Wilfried Runde (Head of Innovation Projects, Deutsche Welle, Deutschland) gibt Tipps, wie Fakten schnell und effektiv gecheckt werden können.

Tickets sind via www.radiodayseurope.com erhältlich. Beachten Sie auch die zusätzlich angebotenen Masterclasses.