Radio Advertising Summit: Audio Trends 2019 – Programm online

Am 10. April geht der Radio Advertising Summit in die nächste Runde. Von Alexa bis Audio Identity, von UKW bis Podcast, von Kreation bis Künstliche Intelligenz: In diesem Jahr dreht sich alles um die Audio Trends 2019. Namhafte nationale und internationale Experten werden auf der Summit-Bühne die Möglichkeiten des wachsenden Audio-Universums aufzeigen.

Der Radio Advertising Award wird in diesem Jahr Ende März im Rahmen einer getrennten exklusiven Veranstaltung der „Audio Honours“ in Hamburg, der Hochburg der Kreativwirtschaft, verliehen.

Programm und Speaker des Radio Advertising Summits online

Listen to the future

Zum Kongressauftakt spricht der Digitalexperte und Autor Ben Hammersley über den Wandel von Radio in Audio. Für ihn ist klar: Wir befinden uns in einem goldenen Zeitalter für Audio. Als Vordenker zu Internettechnologie und digitaler Zukunft weiß er, wie relevant die auditive Kundenansprache ist und wie die Mediennutzung zukünftig aussieht.

Listen to your customer and brand up!

In der Abschluss-Keynote zeigt der Chairman der IKEA Group Lars-Johan Jarnheimer auf, wie Markenführung im Zeitalter von Algorithmen funktioniert und wie IKEA mit seiner erstklassigen Audio-Identity beim Kunden ankommt. Mit viel Expertise bringt Jarnheimer Unternehmen in allen Geschäftsbereichen voran – insbesondere leidenschaftlich im Bereich Kundenservice und innovative Markenstrategie. 

Listen to creativity: Der Radio Advertising Award-Talk

In diesem Podiums-Talk widmen sich Götz Ulmer (Kreativer und Partner, Jung von Matt und Jury-Präsident des Radio Advertising Award 2019), Maike Abel (Head of Media Communications, Nestlé Deutschland AG), Sabine Schmittwilken (Leiterin Global Brand Management, innogy SE) und Dieter Lutz (Marketing Direktor D/A/CH, Bahlsen GmbH & Co. KG) dem Thema Kreation: Was sind die aktuellen Trends, Herausforderungen und Lösungen für Werbungtreibende in den Themenfeldern Markenführung, Innovation, Aktivierung und Storytelling? Alle Teilnehmer sind Teil der Radio Advertising Award-Jury und wissen genau, welchen Beitrag außergewöhnliche, kreative Radio-Werbung zu den einzelnen Themen leistet. Im Anschluss wird der Audience Award verliehen. 

Schwerpunkt Smart Speaker und Audio on Demand

Die intelligenten Lautsprecher haben sich mit einer noch nie dagewesenen Schnelligkeit durchgesetzt und pushen den Audiokonsum erheblich. Über geschickte Audio-Kreationen können Werbetreibende die Nutzer dort abholen, wo die Nachfrage ist, was völlig neue Chancen und Möglichkeiten für die Ansprache bietet. In Kurzpräsentationen werden die Trends, die technologischen Weiterentwicklungen aber auch Best Cases der Markenführung auf Smart Speakern präsentiert und bewertet.

Auch wenn die lineare Nutzung von Radio noch fast unverändert hoch ist, sind diese On-Demand-Angebote ein weiterer Baustein der breit aufgestellten Audiozukunft. Diese Entwicklung bietet Werbetreibenden neue Chancen und Möglichkeiten, Werbebotschaften gezielt in Special-Interest-Umfeldern zu platzieren. In Kurzpräsentationen und im Talk werden neben neuen AoD-Angeboten und deren Vielfältigkeit auch das Potenztial für die Nutzung eben dieser Plattformen in der Markenführung von Branchenexperten aufgezeigt und diskutiert.

Das vollständige Programm, die ersten Speaker und Anmeldung finden Sie unter:

www.radio-advertising-summit.de