Studienpremiere „Übers Ohr ins Herz zur Marke“ auf dem Radio Advertising Summit 2017

Die Ergebnisse der neuen gemeinsamen Studie von AS&S Radio, RMS und Radiozentrale zur emotionalen Performance von Radio-Spots wird beim Radio Advertising Summit 2017 erstmals vom Institut september Strategie & Forschung vorgestellt.

Wer jetzt bei dem Wort „Studie“ an tausend Zahlen und trockenen Erkenntnisse denkt, wird nicht nur von den Ergebnissen, sondern auch von der Präsentation überrascht sein. Denn es geht um Emotionen in Radiospots und was sie im Kopf der Hörer auslösen und so werden diese Ergebnisse auch dargestellt – emotional.

Wir durften schon einen Blick auf die ersten Ergebnisse werfen und können versprechen: Radio wirkt, Emotionen gehen beim Hören tief unter die Haut und haben enorm große Wirkung auf das Markenbild. Und besonders hervorzuheben ist: Auch (oder gerade besonders stark) bei der „Nebenbeinutzung“ von Radio wird das Markenbild besonders stark geprägt.

Zurück zur Übersicht