DAB+ in Deutschland

Die Zahl der DAB+-Empfänger in Deutschland ist im letzten Jahr um knapp drei Millionen
( +33,5 %) auf etwas mehr als 14,5 Millionen Geräte angewachsen.
Somit sind 22,7 Prozent der deutschen Haushalte mit einem DAB+ Empfangsgerät ausgestattet. Ca. 55 Prozent der Geräte stehen in den Wohnräumen der Nutzer,
45 Prozent kommen im Auto zum Einsatz. 

Der entscheidende Wachstumstreiber im letzten Jahr war vor allem die Ausstattung von Autos mit DAB+-fähigen Empfängern mit einem Plus von  fast 50 Prozent
gegenüber dem Vorjahr.

Aufgrund gesetzlicher Veränderungen wird ein weiteres starkes Wachstum der DAB+-Empfangsgeräte-Verbreitung erwartet:

 

Aber die Digitalisierung des Hörfunks ist nicht nur über DAB+ abzubilden. Die digitale Hauptnutzung von Audioangeboten erfolgt via Webempfang.
So nutzen 41,5 Prozent der Deutschen zumindest gelegentlich Webradio und dies hauptsächlich via Smartphone.

 

Den gesamten Digitalisierungsbericht mit weiteren Daten können Sie hier downloaden: https://www.die-medienanstalten.de/publikationen/digitalisierungsbericht-audio/news/digitalisierungsbericht-audio-2019/