Deutscher Podcast Preis: Die fantastischen 41 - das sind die Nominierungen fürs Finale im Juni

Berlin, den 23. April 2021 – Sie haben es in die Endrunde geschafft: Aus rund 950 Einreichungen wurden jetzt die Finalist*innen für den begehrten Deutschen Podcast Preis 2021 nominiert. In insgesamt sieben Kategorien konnten sich dieses Jahr Podcaster*innen aus ganz Deutschland bewerben. Eine Crowd-Jury mit rund 200 Expert*innen gaben jetzt ihre Stimmen für die Shortlists mit fünf Nominierten pro Kategorie ab. Besonders heiß begehrt: der “Publikumspreis / Beste Unterhaltung”. Hier konnten die Zuhörer*innen online für ihre Favorit*innen stimmen.

Heiße Ohren und glühende Kopfhörer gab es in der ersten Phase des zweistufigen
Jurierungsprozesses. Denn: Die Jury-Mitglieder hatten die herausfordernde Aufgabe, sich
knapp 950 Einreichungen anzuhören und zu bewerten. Das Ergebnis: eine Shortlist, die
eindrücklich zeigt, welche Vielfalt die Podcast-Landschaft im deutschsprachigen Raum zu
bieten hat. „Wir gratulieren jetzt schon allen Nominierten, die es bis hierhin geschafft haben und sind gespannt auf die Preisverleihung Anfang Juni, wenn wir alle Gewinner*innen
bekanntgeben“, so Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. Und sie betont: „Wir
möchten uns aber vor allem bei allen Podcaster*innen bedanken, die ihre Werke 2021
eingereicht haben und es nicht auf die Shortlist geschafft haben – denn sie zeigen, welch
vielfältige Formate es gibt und verdeutlichen, warum Menschen einander zuhören.

 

Die Prämierungsphase hat begonnen: Finale Gewinner*innen Anfang Juni 2021

Die Shortlists pro Kategorie in alphabetischer Reihenfolge:

BESTES SKRIPT / BESTE*R AUTOR*IN
11 Leben - Die Welt von Uli Hoeneß
Das Leben danach - Das Attentat von Halle
Der große Olli Schulz Adventskalender
Einhundert – Storys mit Alice Hasters
GEOlino Spezial – der Wissenspodcast für junge Entdeckerinnen und Entdecker

BESTER INDEPENDENT PODCAST
Arm aber Sexy
Busenfreundin
Halbe Katoffl
Kanackische Welle
Unter freiem Himmel - Obdachlos in Berlin

BESTE*R INTERVIEWER*IN
Alles gesagt?
Die Boss
Halbe Katoffl
OMR Podcast
Wickert trifft.

BESTE JOURNALISTISCHE LEISTUNG
COSMO Machiavelli – Der Podcast über Rap und Politik
Eine Stunde History
Made in Germany
Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau
ZEIT Verbrechen

BESTE*R NEWCOMER*IN
1,5 Grad – der Klima-Podcast mit Luisa Neubauer
COSMO Danke, gut
Herzfarben
Igor Levits Klavierpodcast – 32x Beethoven
JOKES mit Till Reiners
Linda Zervakis präsentiert: Gute Deutsche

BESTE PRODUKTION
DAM - Dark Audio Moments
Enthüllt
Lynn ist nicht allein
Made in Germany
Trauma Loveparade - 10 Jahre nach der Katastrophe

PUBLIKUMSPREIS / BESTE UNTERHALTUNG
Baywatch Berlin
Die Johnsons
Die Pochers hier!
Gemischtes Hack
Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe

BESTES TALK-TEAM
08/17 - mit Chris Tall und Özcan Cosar
Baywatch Berlin
DRINNIES
Fest & Flauschig
NEON Unnützes Wissen

 

Die Prämierungsphase hat begonnen: Finale Gewinner*innen Anfang Juni 2021

Nach der finalen Bewertung durch die Crowd-Jury in Phase II werden die Gewinner*innen
Anfang Juni 2021 verkündet und mit einer Verleihung in den sozialen Medien gefeiert. Die
Trophäe wird dieses Jahr von dem jungen Künstler Andrés Ribón Troconis speziell für den
Deutschen Podcast Preis gestaltet (www.instagram.com/andresribont).


Schirmherr des Publikum-Votings ist der Podcastverein. Die Initiative aus dem Ruhrgebiet
engagiert sich seit Jahren für eine vielfältige Podcast-Community, unterstützt die Vernetzung
und fördert den Nachwuchs der deutschsprachigen Podcast-Szene.

 

Über den Deutschen Podcast Preis

Es ist eine starke Allianz aus den größten Firmen der Branche, die sich hier zusammengetan
hat. Zum Kreis der Allianz gehören der Gattungsverband Radiozentrale, die Bertelsmann
Podcast-Plattform AUDIO NOW, der Vermarkter RMS Radio Marketing Service, der Bayerische
Rundfunk und Deutschlandradio, die Podstars by OMR, die Audio-Plattform radio.de mit dem
Podcatcher GetPodcast, Axel Springer sowie die Amazon-Tochter Audible, der Audio Streaming
Service Spotify, SevenOne AdFactory und Acast. Neue Partnerfirmen sind Podimo Deutschland
und Julep Media.

Als Unterstützer*innen mit Produkt- und Dienstleistungen werden Ticketmaster, RØDE,
Podigee, Patreon und Zebra Audio dabei sein.

Pressekontakt

Pressematerial, Fotos & Logos können gerne hier angefragt werden:

Kontakt PR:

KIMKOM
Eldenaer Str. 35
10249 Berlin

Ansprechpartner:
Angela Teistler / Senior PR Manager
Stefanie Kim / Director PR & Strategy
dpp21(at)kimkom.de