Gattungsaktion: „Ich bin dein Radio“ – Ein Spot, der Mut macht

In Krisenzeiten durch Informationen Halt und Orientierung geben und Zuversicht schenken. Der neue Gattungsspot der Radiozentrale macht hörbar, warum Radio in puncto Vertrauen und Zusammenhalt gerade in diesen Zeiten so bedeutsam ist bei Hörern und Hörerinnen.

Berlin, 30. März 2020 – Radio erreicht über 54 Millionen Menschen – jeden Tag. Und Radio ist laut einer aktuellen Studie besonders in Krisenzeiten ein essentielles Vertrauensmedium. In außergewöhnlichen Zeiten sind seriöse Berichterstattungen und aktuelle Informationen – aus der Stadt, der Region, dem Land und aus der ganzen Welt – wichtiger denn je, um Fake News entgegenzuwirken. Dies ist aber nur eine Botschaft, die der aktuelle Spot „Ich bin dein Radio“ thematisiert. Denn das Medium ist besonders in dieser Situation umso mehr ein vertrauter Begleiter und Aufmunterer für die Menschen. Radio gibt Halt und Orientierung, um Nachrichten richtig einordnen zu können. Zudem steht Radio für einen Zusammenhalt, der Mut macht und die Zuversicht gibt, dass keiner diese außergewöhnliche Situation allein meistern muss.

„In dieser Zeit kommen die Stärken des Radios besonders zur Geltung. Dieses Vertrauen, diese Nähe zwischen Hörer und Radio kommt nicht von ungefähr, sondern ist über Jahrzehnte gewachsen. Und diese Bindung wird besonders in Krisenzeiten noch bedeutsamer, weil man wie in einer guten Freundschaft weiß, dass man sich auf den jeweils anderen verlassen kann.“, sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. „Der Radiospot will zum Ausdruck bringen, dass diese Gemeinschaft aus Hörern und Machern, die täglich das Radioprogramm gestalten und senden, eine besondere ist. Radio gelingt es, auch mal eine Verschnaufpause zu bieten, wenn sich die schlechten Nachrichten überschlagen. Sei es ein guter Song, eine besondere Programmaktion in der eigenen Nachbarschaft, oder einfach mal ein unterhaltsames Gespräch. Radio macht Mut und zeigt auf besondere Weise, dass Zusammenhalt eine ungeheure Kraft erzeugt.“


An der Ausstrahlung beteiligen sich private und öffentlich-rechtliche Sender, die den von der Kreativschmiede Grabarz & Partner und von Studio Funk produzierten Spot ab sofort in ihr Programm aufnehmen.


Der Spot kann unter folgendem Link angehört werden: http://www.radiozentrale.de/kreation/ich-bin-dein-radio-gattungsspot/

 

Die Gattungs-Initiative Radiozentrale versteht sich als gemeinsame Plattform öffentlich-rechtlicher und privater Radiostationen sowie der gattungsnahen Unternehmen der Radioindustrie. Die Radiozentrale hat sich die Positionierung des Mediums Hörfunk sowie die umfassende Information über das (Werbe-)Medium Radio zum Ziel gesetzt. Mehr Infos: www.radiozentrale.de.

Pressekontakt

Radiozentrale
Dr. Matthias Hoffmann 
E-Mail: matthias.hoffmann(at)radiozentrale.de
Tel.: 030 / 325 121 63
Fax: 030 / 325 121 69