Sprechen Sie mit einer Stimme

Um aus einer guten Kampagne eine großartige Kampagne zu machen, muss man manchmal nicht viel mehr tun, als eine einzige konsistente Stimme einzusetzen. Indem Sie weniger Arbeit investieren und nicht jeden Spot neu einsprechen lassen, kann Ihre Kampagne tatsächlich unvergesslicher und dazu noch effektiver werden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine unverwechselbare Stimme zu finden und an ihr festzuhalten. 

Die Kraft einer konsistenten Stimme besteht darin, dass die HörerInnen beginnen, mit ihr eine bestimmte Marke zu verbinden – und das ganz natürlich. So wird das Publikum, in der Sekunde, in der die Markenstimme spricht, sofort auch die Gefühle und Gedanken abrufen, die es mit Ihrer Marke verbindet. Und das noch bevor der Spot überhaupt erwähnt, von wem die Nachricht kommt und was sie überhaupt verkaufen will. Damit zahlen sich Ihre früheren Motive mit dieser Stimme noch mehr aus.

Derzeit gibt es jedoch nur eine Handvoll Marken, die von den Vorteilen einer gleichbleibenden und unverwechselbaren Stimme profitieren. Das bedeutet, dass wir es alle verpassen den Marken gerecht zu werden und zusätzliche Wertigkeit zu schaffen. 

Also, wer nutzt nun eine konstante Stimme zur Potenzierung des Markenerfolgs?


______________________________________________________________________________

MOTEL 6 – Tom Bodet (USA)

Ganze 31 Jahre lang war der charmante Tom Bodet die Stimme hinter Motel 6. Diese Beständigkeit hat Motel 6 untrennbar fest an Toms gesellige, bodenständige Person und seinen liebenswerten Humor gebunden.

Spot: Mellennials

______________________________________________________________________________

HONDA – Garrison Keillor (UK)

Über 15 Jahre lang lieh der amerikanischer Autor, Erzähler, Humorist und die Radio-Persönlichkeit Garrison Keillor Honda seine Stimme. Während des Casting-Prozesses schlug Eardrum ihn als einen Joker-Kandidaten Weiden + Kennedy vor und wie Sie hören können: Es hat sich gelohnt.


______________________________________________________________________________

APPLE – Jony Ives (International)

Eine ganze Dekade lang hat Jony Ives jedes neue Apple-Produkt der Welt vorgestellt. So wurde Apple geradezu bedeutungsgleich mit seiner zurückhaltenden Leidenschaftlichkeit, Geistesschärfe und Menschlichkeit.


______________________________________________________________________________

IINET - David Smyth (Australien)

David Smyths Stimme mit dem Irischen Akzent und dem freundlichen Klang ist für viele AustralierInnen bereits zu einer vertrauten Bekannten geworden. Richtig! Ein Irischer Akzent für eine Australische Marke. Keine besonders ersichtliche Wahl, aber eine Wahl, die „iinet“ von einem gewöhnlichen Telco-Anbieter zu einem Freund gemacht hat, den man seit Jahren kennt.


______________________________________________________________________________

Stimme und mehr: 20 Tipps & Top Spots

Schritt für Schritt zu guten Spots. Vom Briefing über die Konzeption bis hin zur Produktion.Und wie das geht? Einfach reinhören und mit 20 Tipps in bester Audiospot-Manier zu guter Radiowerbung.

Hier reinhören

... und wie finden Sie nun eine konsistente Stimme?

Der sicherlich einfachste Weg ist die Stimme beizubehalten, die Sie bereits nutzen. Nach dem Motto: If it ain’t broke, don’t fix it

Ein anderer Weg ist es, voraus zu planen. Wenn Sie die enormen Vorteile anzapfen möchten, die ein konstanter Sprecher mit einzigartiger Stimme für Ihre Marke bedeuten kann,  dann macht es Sinn, das Netz weit auszuwerfen und Zeit für das bestmögliche Ergebnis zu investieren. Es ist unwahrscheinlich den perfekten Sprecher an der Stelle zu finden wo jeder suchen würde.

______________________________________________________________________________

The Earplug: Google denkt Kopfhörer neu – Gadget Tipp


Zusätzlich zu kabelloser Wiedergabe von Audio und der Google Voice Assistant-Funktion direkt am Ohr, sind die „Pixel Buds“ in der Lage in Echtzeit Sprache zu übersetzen. So soll es nun möglich sein, Unterhaltungen mit nahezu jedem auf der Welt zu führen, ohne dieselbe Sprache zu sprechen.

Mehr Informationen