Crossmediales Konzept „Radioliebling“ von RMS steigert Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit
12.04.2012 15:18
Innovatives Werbeformat mit Empfehlungscharakter setzt auf Kombination von Radio- und Online-Werbung

Der heiße Tipp vom Lieblingssender ist auch einen Blick wert: Dieser Gedanke steht hinter einem neuen Konzept, mit dem RMS jetzt noch mehr Aufmerksamkeit für seine Werbekunden erreicht. Das innovative, crossmediale Werbeformat sorgt dank seines Empfehlungscharakters für gesteigerte Glaubwürdigkeit. Es baut auf die wirkungsvolle Kombination von Radio und Online: Ein bundesweit einheitlich von RMS angebotener "Radioliebling“ wird als Empfehlung der Sender präsentiert und potenziert die Aufmerksamkeit der Hörer durch die Verknüpfung von Audiowerbung und Online-Visualisierung.


Doppelte Empfehlung prägt sich ein

Beim „Radioliebling“ wird der aktuelle Funkspot des Kunden in einen Rahmen gestellt, der das Produkt als heißen Tipp des Senders ankündigt. Dabei sorgt das crossmediale Konzept für umfassende Präsenz: Zu weiterführenden Informationen wird der Hörer auf die extra eingerichtete Website www.radioliebling.de geleitet. Diese bietet vielfältige zusätzliche Werbemöglichkeiten, z.B. durch ergänzende Produktinformationen oder durch die Einbindung von Gewinnspielen. Neben der speziellen Website, die im „Radioliebling“-Angebot enthalten ist, gehört ein Wallpaper auf den beteiligten Senderwebsites zum crossmedialen Paket dazu.


Einfache Abwicklung, gewinnbringende Präsenz

Alexander Sempf, RMS Verkaufsgeschäftsführer, unterstreicht: „Der Lieblingssender genießt bei seinen Hörern größtes Vertrauen. Viele, vor allem junge Hörer surfen beim Radiohören. Diese beiden Aspekte kombinieren wir zum Vorteil unserer Werbekunden: Mit dem „Radioliebling“ wird der Lieblingssender zum Impulsgeber. Die weiterführende Website, die nur einen Klick entfernt ist, bietet weitere Informationen zum beworbenen Produkt. So lässt sich durch die Kombi von Radio und Online der ohnehin hervorragende Kampagnen-ROI von Audio durch einen weiteren Touchpoint gewinnbringend steigern.“

Die einzigartige Sonderwerbeform „Radioliebling“ von RMS ist kurzfristig realisierbar und überzeugt durch ein einfaches Handling, da für die national einheitlich gestalteten Spots nur ein geringer Abstimmungsaufwand erforderlich ist. RMS übernimmt darüber hinaus die Produktion von Wallpaper und Website. Der „Radioliebling“ kann als nationales oder teilnationales Format gebucht werden. Durch die Single-Spot- oder Erstplatzierung im Werbeblock erhält die Empfehlung einen exklusiven Charakter. Weitere Informationen auf RMS.de

RADIOZENTRALE GmbH
Helmholtzstr. 9
10587 Berlin
Tel. 030/3251216-4 · Fax. 030/3251216-9
E-Mail: info@radiozentrale.de · www.radiozentrale.de
Twitter: www.twitter.com/radiozentrale
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg · Registernummer: HRB 98362B · Geschäftsführer: Lutz Kuckuck · Vorsitzender Beirat: Ulrich Gathmann