Unerhört kreativ: Einreichphase für den Radio Advertising Award 2019 eröffnet
08.01.2019 16:31

Götz Ulmer, Kreativer & Partner bei Jung von Matt, übernimmt den Jury-Vorsitz bei der fünften Ausgabe des renommierten Kreativpreises für Radiowerbung in Deutschland

Berlin, 07. Januar 2019 – Ab heute können Agenturen, Tonstudios und Werbetreibende wieder in den Wettbewerb um den begehrten Radio Advertising Award ziehen. Gefragt sind außergewöhnliche Radiospots und Audio-Ideen, die mit ihrer kreativen Kraft überzeugen. Letzter Termin für die Einreichung auf www.radio-advertising-award.de ist der 31.01.2019.

 

Der Kreative Götz Ulmer, Kreativer und Partner bei Jung von Matt, die das Kreativranking 2018 mit einer bislang unerreichten Punktzahl anführen, wird einer erstklassigen Jury aus angesehenen Experten aus Marketing, Medien, Kreation und Produktion vorsitzen. Gemeinsam evaluiert die Jury sämtliche Einreichungen und vergibt Preise in folgenden vier Kategorien: Best Brand, Best Creative Activation, Best Innovative Idea und Best Storytelling. Zusätzlich haben alle Shortlist-Nominierten die Chance, den Audience Award zu gewinnen, der von den deutschen Radio-Hörern per Online-Voting vergeben wird.

 

Hier die ganze Pressemitteilung lesen.

 

RADIOZENTRALE GmbH
Helmholtzstr. 9
10587 Berlin
Tel. 030/3251216-4 · Fax. 030/3251216-9
E-Mail: info@radiozentrale.de · www.radiozentrale.de
Twitter: www.twitter.com/radiozentrale
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg · Registernummer: HRB 98362B · Geschäftsführer: Lutz Kuckuck · Vorsitzender Beirat: Ulrich Gathmann