Die BLW - Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH ist neues Mitglied der Radiozentrale

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 ist die BLW - Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH das 81. Mitglied unter dem Dach der Radiozentrale.

Berlin, 20. Juli 2021 – Mit der BLW - Bayerischen Lokalradio-Werbung GmbH erweitert die Gattungsinitiative Radiozentrale den vielfältigen Mitgliederpool. Die BLW - Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH (BLW) wurde im Jahre 1990 von Vertretern lokaler bayerischer Hörfunkanbieter mit dem Ziel gegründet, die Wirtschaftlichkeit der bayerischen lokalen Hörfunkstationen zu verbessern und auf diese Weise die Existenz eines unabhängigen und pluralistischen lokalen Hörfunks in Bayern zu sichern. Die Aufgabe der BLW besteht darin, für alle bayerischen Lokalradios den Markt der überlokalen Hörfunkwerbung zu erschließen.

Mit diesem Beitritt schließen sich nun insgesamt 81 öffentlich-rechtliche und private Radiostationen sowie Unternehmen der Radioindustrie unter dem Dach der Radiozentrale zusammen.

„Es ist eine besondere Freude, die Bayerische Lokalradio-Werbung als neues Mitglied bei der Radiozentrale begrüßen zu dürfen. Denn neben dem Vertrauen und der Vielfalt des Mediums ist es doch die Lokalität und Regionalität, die Radio so erfolgreich macht.“, sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. „Durch die Nähe zu den Hörerinnen und Hörern eine Strahlkraft und Bindung zu erzeugen, ist eine einzigartige Leistung von Radio. Und das sind genau die Aspekte, die den Werbetreibenden in der Region eine wirkungsvolle und auditive Präsenz verschaffen.“

Andreas Lang, Geschäftsführer der BLW Bayerischen Lokalradio-Werbung, zum Beitritt: „Unser Bestreben, eine pluralistische Senderlandschaft zu ermöglichen, ist gerade in diesen Zeiten wichtiger denn je. Neben dem lokalen Schwerpunkt gilt unser Augenmerk dem regionalen Markt, um Werbetreibenden bestmögliche Hörbarkeit zu verschaffen. In diesem Sinne ist der Beitritt in den Verbund der Radiozentrale ein logischer nächster Schritt, um die Vernetzung und die Positionierung des Radios der Gattungsinitiative zu unterstützen.“

Die Gattungs-Initiative Radiozentrale versteht sich als gemeinsame Plattform öffentlich-rechtlicher und privater Radiostationen sowie der gattungsnahen Unternehmen der Radioindustrie. Die Radiozentrale hat sich die Positionierung des Mediums Hörfunk sowie die umfassende Information über das (Werbe-)Medium Radio zum Ziel gesetzt.

Downloads

Pressemitteilung herunterladen
Foto Andreas Lang, Geschäftsführer der BLW Bayerischen Lokalradio-Werbung GmbH herunterladen
Foto Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentraleherunterladen

 

Pressekontakt

Radiozentrale
Dr. Matthias Hoffmann 
E-Mail: matthias.hoffmann(at)radiozentrale.de
Tel.: 030 / 325 121 63
Fax: 030 / 325 121 69

RADIOZENTRALE GmbH
Helmholtzstr. 9
10587 Berlin
Tel. 030/3251216-4 · Fax. 030/3251216-9
E-Mail: info@radiozentrale.de · www.radiozentrale.de
Twitter: www.twitter.com/radiozentrale
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg · Registernummer: HRB 98362B · Geschäftsführer: Lutz Kuckuck · Vorsitzender Beirat: Ulrich Gathmann