Studien &
Trends.

 

Zahlen, Charts, Fakten. Können auch interessant sein, wenn sie eine Geschichte erzählen. Die noch besser klingt, wenn sie stichhaltig ist.

Studien.

Emotionsforschung, Werbewirkung oder die Zukunftsprognose.

Unsere Studien belegen, was Radio und Audio als Werbemedien leisten können und liefern Fakten, warum Marken mit auditiver Werbung die passenden und individuellen Bilder im Kopf der Hörer:innen erzeugen können. Kaufimpulse und Aktivierung inklusive.

Infografiken.

Charts und Diagramme zu den aktuellen Zahlen aus der Radio- und Audiowelt

Whitepaper.

Case Studies, Ratgeber oder Forschungsinhalte zu den aktuellen Themen aus der Radio- und Audiowelt.

Die Inhalte unserer Whitepaper geben einen detaillierten Überblick zu diversen Themen rund um Audio. Case Studies, Forschungsergebnisse rund um auditive Themen liefern einen Weitblick und eröffenen spannende Insights. 

Media-Analyse.

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) ist ein Zusammenschluss von mehr als 200 der bedeutendsten Unternehmen der Werbe- und Medienwirtschaft mit dem Ziel der Erforschung der Massenkommunikation. Für die Werbewirtschaft sind die Reichweitendaten der agma die Grundlage für ihre Mediaplanungsstrategien und damit letztlich für die Verteilung der Werbegelder. Hier geht es zu den aktuellen Zahlen.

Audioeffekt.

Die Werbewirkungs-Forschung der Gattung

Unter der Marke „Audioeffekt“ publizieren die Radiovermarkter ARD MEDIA und RMS seit 2013 ihre gemeinsame Wirkungsforschung. Die Analysen erfolgen nach demselben Verfahren, um verschiedene Wirkungsfälle vergleichbarer zu machen. Audioeffekt besteht aus zwei Modulen: Sales Effekt misst die Abverkaufswirkung von Hörfunkwerbung, Brand Effekt analysiert deren Einfluss auf die Markenwerte.

Werbemarkt-
daten.

Der Audiowerbemarkt ist groß. Und komplex. Und er wächst und wächst mit immer neuen Trends in jede Nische. Audio-Werbung ist nicht nur Radio-Werbung, sondern erstreckt sich zunehmend auch über andere neuartige Online-Audio-Werbeplattformen für sämtliche Audio-Devices. Audio-Streams und Podcasts bieten Werbetreibenden zusätzliche Möglichkeiten, um ihre Zielgruppen zu erreichen. Hinzu kommen Voice-Advertising-Formate mittels Smart Speaker, die einen weiteren Innovationstreiber für den Werbemarkt darstellen.