Datenschutzerklärung

Die Radiozentrale GmbH nimmt den Datenschutz ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren technischen Partnern und Dienstleisten beachtet werden. Die folgenden Ausführungen gelten für alle anonymen und registrierten, angemeldeten Benutzer, die über ausschließlich lesenden Zugriff verfügen. Über Schreibrechte verfügen nur wenige bestimmte Mitarbeiter der Radiozentrale GmbH. Für sie gelten andere, interne Regelungen.

Datenverwendung

Die Radiozentrale GmbH erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten zum Zwecke der Abwicklung der Mitgliedschaft, zur Nutzung des Newsletterservices und zur Auswertung der Seitenbesuche über das Webanalysetool Google Analytics. Zu diesen Daten zählen persönliche Identifikationsdaten, wie z.B. Name, Firma, Adresse und elektronische Identifikationsdaten wie z.B. IP-Adressen und Cookies.
Die hier genannten Daten werden auf den Servern des Hosters Corpex Internet GmbH, Schauenburgerstraße 6, 20095 Hamburg gespeichert. Die Löschung der Daten findet nach den gesetzlichen Regelungen durch die Radiozentrale statt.
Personenbezogene Daten welche in Kontakt- oder Bestellformularen erhoben werden, werden von der Radiozentrale ausschließlich verwendet um mit dem Nutzer Kontakt aufzunehmen. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten um den Nutzer beispielsweise in einen E-Mail-Verteiler der Radiozentrale aufzunehmen, erfolgt nur nach Rücksprache mit, und ausdrückliche Einwilligung durch den Nutzer.

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Radiozentrale GmbH wird gespeichert. Die Radiozentrale GmbH verwendet hierfür Google Analytics. Gespeichert werden die genutzten Suchmaschinen, die benutzten Suchbegriffe, die verwendeten Sprachen, die Herkunft der Besucher nach Ländern, die verwendeten Browser und ihre Plugins, die Referrer, die Aufenthaltsdauer, Einstiegsseiten, Abbruchquoten, die gekürzte IPAdresse, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs und die übertragene Datenmenge.
Die Radiozentrale GmbH orientiert sich bei der datenschutzrechtlich einwandfreien Konfiguration an Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums Datenschutz Schleswig-Holstein. Insbesondere wird das Plugin AnonymizeIP eingesetzt, um IP-Adressen zu kürzen, die in ungekürzter Form nach Beschluss der obersten Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich („Düsseldorfer Kreis“) personenbezogene
Daten darstellen. Eine Identifizierung einzelner Nutzer ist daher nicht möglich. Trotzdem
möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, an dieser Stelle das Erfassen dieser Daten zu deaktivieren.
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalysecookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Google Analytics-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Klicken Sie hier, um den Webanalysecookie zu setzen. Klicken Sie hier, um den Webanalysecookie zu entfernen.
Aktueller Status: Webanalysecookie gesetztWebanalysecookie nicht gesetzt

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung beauftragt sind.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der Radiozentrale GmbH protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Radiozentrale GmbH zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen kommerziellen oder zu nichtkommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass die Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Radiozentrale GmbH ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Inhalte, die auf (URLAdresse hier: www.Radiozentrale.de) zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind sogenannte Links (Querverweise) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Radiozentrale GmbH insofern fremde Inhalte zur Nutzung bereit, die durch den Hinweis „extern“ entsprechend gekennzeichnet sind. Diese fremden Inhalte wurden bei erstmaliger Link-Setzung daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist jedoch nicht auszuschließen,
dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Die Radiozentrale GmbH überprüft die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit.

Soziale Netzwerke

Twitter
Unsere Internetseite enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter und insbesondere die Funktion “Re-Tweet” verwenden, verknüpft Twitter Ihr Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Internetseiten. Dies wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.
Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren:
http://twitter.com/privacy
Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings zu verändern.

Kontaktformular und andere Datenerfassung

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme erhoben und nur, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage. Wir verwenden diese Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht ohne Ihre Zustimmung statt.

Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht, Fragen, Anregungen und Beschwerden

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen.
Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden. Wir stehen Ihnen im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung: Kontakt