Antimonoton - "Du bist, was ich höre!"
Die Erkennbarkeit von Marken in der Werbung und digitalen Welt wird oft durch das, was wir hören bestimmt. Eine klare Audio-ID ist daher unerlässlich. In der neusten Podcast-Ausgabe sprechen wir mit Alexander Wodrich (whydobirds), Malte Kosub (Future of Voice) und Alexander Engelhardt (Telekom).
Ergebnisse der ma 2019 Audio II
Die tägliche Verweildauer der Hörer steigt auf 257 Minuten.
Herbert Grönemeyer beim Deutschen Radiopreis 2019
Am 25. September präsentiert Herbert Grönemeyer im Rahmen der Verleihung des 10. Deutschen Radiopreises in der Hamburger Elbphilharmonie Stücke aus seinem aktuellen Album „Tumult“.
Relevanz der Audio-ID
In dieser Ausgabe unserer Audio Creative News in Kooperation mit "The Earblog" dreht sich alles um die Relevanz von Audio-ID für Brands. Wie überleben Marken in einer Welt, in der die Augen zur Ruhe kommen und Stimme und Gehör immer wichtiger werden? Sind sie darauf vorbereitet? Hören und lesen sie hier mehr.
Themen Modul – Radiohörer im Fokus 2019
Wer hört Radio, wie lange und wo? Über welche Endgeräte wird Radio empfangen? Antworten auf diese Fragen gibt diese Präsentation anhand aktueller Daten und Fakten zu den Hörern und deren Nutzungsverhalten.
Kampagne pro Radio
»Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.« – Alle aktuellen Spots hier hören.