Studien

Emotionsforschung, Werbewirkung oder die Zukunftsprognose.

Unsere Studien belegen, was Radio und Audio als Werbemedien leisten können und liefern Fakten, warum Marken mit auditiver Werbung die passenden und individuellen Bilder im Kopf der Hörer:innen erzeugen können. Kaufimpulse und Aktivierung inklusive.

Audioeffekt Spezial: Vom Sound zur Markenwelt.

Aktuelle Studie belegt die markenbildende Kraft von Audio.

In der Studie „Vom Sound zur Markenwelt“ hat das Kölner Marktforschungsinstitut september Strategie & Forschung untersucht, wie stark Audiospots unterschiedliche Emotionen und Markenbilder wecken – und warum sie das tun.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Voice Assistance wächst und wächst und wächst.

Die OMD-Studie „The age of Voice 3.0“ untersucht Trends und Nutzen von Voice Assistance sowie die Akzeptanz in der relaventen Zielgruppe und zeigt den Zuwachs in der Verbreitung der Technologie in deutschen Haushalten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Radio – Weil es eine Frage des Vertrauens ist.

Die EBU-Studie „Vertrauen in Medien 2021“ zeigt, dass Radio unter allen gängigen Medien in Deutschland und in der EU das höchste Vertrauen genießt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Hingehört im aktuellen Medien-Alltag 2021.

Das Leben hat sich durch die Pandemie stark verändert. Die Menschen arbeiten anders, stehen später auf, sind mehr zu Hause. Und sie nutzen Medien anders. Neben dem veränderten Tagesablauf spielen auch psychologische Einflüsse eine Rolle.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Media Feeling – Media Reach.

Die Studie ist mit einem neuen Studienansatz der Frage nachgegangen, was Radio eigentlich für die Hörer:innen so attraktiv macht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Radio ist für Deutsche unverzichtbar.

Die Analyse zeigt: Radio ist für 52 Prozent der Menschen unverzichtbar. In der Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen belegt das Radio im intermedialen Vergleich den Spitzenplatz beim Thema Vertrauen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die emotionale Kraft des inneren Bildes.

Die Rolle von Radio bei der emotionalen Markenbildung – eine Studie des Marktforschungsinstituts september Strategie & Forschung.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.