Duran Duran und Rag `n ´ Bone Man: Musikhelden beim deutschen Radiopreis 2021.

Hamburg / Berlin, 31. August 2021

– Zwei Weltstars aus dem Mutterland des Pop treten am 2. September beim Deutschen Radiopreis auf: die Musik-Legenden von Duran Duran sowie der Ausnahmekünstler Rag‘n‘Bone Man. Ein weiteres Highlight bildet die Spendenübergabe des Charity-Songprojekts „Best of Us“ von WIER.

Spendenübergabe auf dem Roten Teppich.

Die Charities „Viva con Agua“ und „Aktion Mensch“ erhalten im Rahmen des Deutschen Radiopreises 2021 die Spendenerlöse aus dem Projekt „Best of Us“. Mithilfe des gleichnamigen Charity-Songs konnte die Supergroup WIER, die aus 18 prominenten Künstler:innen besteht, insgesamt 100.000 Euro einsammeln. Das Projekt wurde von der Radiozentrale im Zusammenschluss mit der Deutschen Radiolandschaft im Jahr 2020 initiiert. Es steht für den Zusammenhalt in krisenhaften Zeiten und ist eine Hommage an das Medium Radio und seine Verbundenheit zwischen den Hörer:innen und den Macher:innen. Grit Leithäuser (Geschäftsführerin Radiozentrale), Popstar Kelvin Jones und Moderatorin Barbara Schöneberger werden die Spendeneinnahmen übergeben.